MAISERNTE

Wir stehen mit der gesamten Erntekette für Sie bereit, um Ihren Mais effizient zu verarbeiten.

Maisernte mit John Deere 7350 Häcksler

Der John Deere 7350 Feldhäcksler ist mit 56 Messern bestückt. Dadurch können sehr kurze Schnittlängen erreicht werden. Der Corncracker bricht jedes Korn auf, und somit ist das Erntegut gut verdaulich für das Vieh. Mit einem 8reihigen reihenlosem Gebiss, ist auch das Aushäckseln kein Problem.

Lohndrusch
.

Für den Maisdrusch wird ein 6 reihiger Maispflücker angebracht.

Maisballenpresse

Gerne pressen wir auch Ihren Silomais in Rundballen. Dies geschieht mit zwei Göweil Pressen.

Mit der Presse lassen sich Ballen mit einem Durchmesser von 120cm herstellen. Somit können wir genau auf den Futterbedarf des Landwirtes eingehen. Die Maschine ist zusätzlich mit einer Folienbindung ausgerüstet. Somit müssen bei der Entsorgung Mantelfolie und Wickelfolie nicht mehr getrennt werden.

Bei gut organisierter Erntekette ist eine Fläche bis zu 1ha/Stunde möglich. Je nach Bestand kann man mit einer Stückzahl bis 55 Ballen pro Hektar rechnen.

Weitere Vorteile der Maisballen:

  • Einfache und kostengünstige Lagerung
  • Einfacher Transport der Ballen
  • Einsatz von Silomais bei der Sommerfütterung
  • Sehr hohe Verdichtung beim Pressvorgang
  • Optimale Haltbarkeit und beste Futterqualität
  • Schneller Luftabschluss durch optimierten Press-Wickelvorgang
  • Keine Verunreinigung des Futters
  • Keine Nacherwärmung oder Nachgärung
  • Nicht witterungsgebunden
  • Lagerung im Freien

Weitere Materialien die wir pressen:

Musmais, Luzerne, Zuckerrüben, TMR Mischfutter, Getreide GPS, Holzspäne, Müll-Erstatzbrennstoffe, Häckselstroh, Miscanthus, Apfeltrester;
Bei Bedarf übernehmen wir die komplette Maisernte für sie. Feldhäcksler und Transportfahrzeuge stehen für eine optimale Silierkette bereit.

Maismühle

  • Gemahlen wird mit einer Hawe Maismühle, die von einem leistungsstarken Aufbaumotor angetrieben wird.
  • Hochsilos bis zu einer Höhe von 20 Metern können problemlos befüllt werden. Das Sieb kann ohne großen Aufwand ausgetauscht werden – je nach Feinheit und Feuchtigkeit.
  • Die Mühle hat einen Zwischenbunker von 8 m³ und wird mit einem Lader, oder am Feld direkt mit dem Mähdrescher befüllt.
  • Verarbeitungskapazität: 30 – 35 t / Std.